Über uns

Vom Lumpensammler zum kompetenten Partner für Entsorgungskonzepte.

Römer Anglikon. Diesen Namen kennt man im Freiamt und in seinem Einzugsgebiet seit mehr als 60 Jahren. Ursprünglich Knochen- und Lumpensammler, haben die Firmengründer den Wert des Recyclings bereits erkannt, als davon noch kaum die Rede war. Was primär mit Papier begann, wurde später auf Metall ausgedehnt.
Römer Anglikon. Der Name ist zum Begriff geworden. Er steht für hohe Kompetenz im Sammeln und Wiederverwerten rezyklierbarer Stoffe. Und darin für eine verlässliche Partnerschaft mit der öffentlichen Hand und Gewerbebetrieben.

Standortwechsel 2007

Mit neuem Namen und neuer Motivation wurden im November 2007 die Zelte in Anglikon abgebrochen und grössere in Wohlen an der Wilstrasse wieder aufgebaut.
Heute, 3x grösser und nun in Wohlen integriert, wurde das Sortiment vergrössert. nun wird nicht nur Metall und Papier, sondern diverse weitere Materialien wie Holz, Kunststoffe, Bauschutt, Folien, KVA-Materialien etc. recykelt. Und mit der neuen „bring’s“-Sammelstelle wurde nun auch für private Haushalte und Kleingewerbe gesorgt.

Weiterentwicklung 2013

Ende 2013 wurde auf unseren Hallendächern eine Solaranlage in Betrieb genommen. Damit machte die Römer AG einen weiteren nachhaltigen Schritt in die Zukunft.
Genauere Infos unter www.ee-solarloesungen.ch